Samstag, 28. April 2012

Mini Amerikaner

Ich mag keine Amerikaner, dachte ich. Bis ich diese hier gebacken habe. Jetzt fragt mich nicht warum ich etwas backe was ich eigentlich nicht mag :)
Auf jeden Fall waren sie super einfach zu machen und haben so lecker geschmeckt. Ich habe einen Teil mit Zitronenglasur und einen mit Schoki.
Amerikaner

Ihr braucht dafür:

100 g   Butter
100 g   Zucker
1 Tüte/n   Vanillezucker
2   Ei(er)
1 Prise   Salz
1 Pkt.   Puddingpulver, Vanille
5 EL   Milch
250 g   Mehl
3 TL   Backpulver
250 g   Puderzucker
  Zitronensaft


und so gehts:
Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, Eier und Salz unterrühren. Puddingpulver, Milch, Mehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf zwei Backbleche setzen.
Backen: 10-15 Minuten bei 200 Grad.

Abkühlen lassen und mit Glasur oder Schoki bestreichen.
Liebste Grüße
kiwi

Kommentare:

  1. oh, ich stehe auf einfach Sachen, drum werd ich die nächstens mal ausprobieren, hab ich noch nie gemacht! Danke!!!
    Schönes WE Alice

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß sehen die aus ;o) darf ich zugreifen ???

    ╔╗.....♥
    ║═╗aaaaanz viele liebe
    ╚═╝.╠╣ERZLICHE Grüße in den Sonntag
    von Kerstin ☸ڿڰۣ-

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker! Vor allem die mit Schokolade finde ich hübsch!
    Viele liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Die Amerikaner sehen so lecker aus! Ich glaube di werde ich einfah probieren müssen! ;) Und das Rezept ist ja auch einfach! :D
    Jane

    AntwortenLöschen

Danke für deine lieben Worte